Unser Angebot – offen auch für Patienten, die nicht im HIV-Center in Behandlung sind:

HelpLine anonyme telefonische Beratung:

Dienstags 14-16 Uhr

Telefon 069 / 630187773

1. Dienstag im Monat: amharisch / tigrinya / oromo / englisch
2. Dienstag im Monat: (russisch) / thailändisch / englisch
3. Dienstag im Monat: kisuaheli / luganda / englisch
4. Dienstag im Monat: spanisch / englisch / französisch

 

Online:

facebook HIVCENTER HELPING HAND

www.helpline-online.de

contact@helpline-online.de

Informationen zu HIV und AIDS in verschiedenen Sprachen

 

Kostenlose Dolmetscherdienste und Patientenbegleitung

können in den o.g. Sprachen angeboten werden, außerdem nach Absprache zusätzlich in Portugiesisch, Rumänisch, Hebräisch, Ukrainisch, Slowakisch. Weitere Sprachen ggfs auf Nachfrage verfügbar (Kontakt: Horst Herkommer).

Begleitung zu Arztterminen auch außerhalb des HIV-Centers möglich sowie zu Behörden. Auch die PatientenExperten unterliegen der Schweigepflicht.


Internationaler Kaffeeklatsch

Jeden ersten Freitag im Monat um 15 Uhr zum Plaudern und Kaffee trinken in der Lounge (Wartebereich) des HIV-Centers im Haus 68 – keine Anmeldung erforderlich

Für 2017: 3.2., 3.3., 7.4., 5.5., 2.6., 7.7., 4.8., 1.9., 6.10., 3.11., 1.12.

Spezielle Patientenschulung für Patienten mit Migrationshintergrund

Einmal jährlich bieten wir eine Patientenschulung für Patienten mit Migrationshintergrund an. Gute Deutschkenntnisse sind eine Voraussetzung, jedoch bietet die Schulung genug Zeit für Fragen zum Verständnis.

Start: meist Frühsommer, 5 Samstagstermine im Zeitraum von ca. 3 Monaten

Informationen zur Schulung und Anmeldung über das HIV-Center bzw. Horst Herkommer

Psychosoziale Beratung am HIV Center